Auto

Große Auswahl an Schmierstoffen bei ATO24

Das Auto ist viel mehr als nur ein Motor und ein schönes Design der Karosserie. Damit der Motor überhaupt funktioniert und seine PS auf die Straßen bringen kann, bedarf es einer Schmierung durch hochwertige Öle. Das eine Auto benötigt mineralische Öle und das andere teilsynthetische oder vollsynthetische Öle. Spezielle Additive im Öl geben den zusätzlichen Leistungsschub. Der innere Motor wird durch das klassische Motoröl geschmiert. Die Lenkung durch das Hydrauliköl oder Servolenkungsöl. Damit bei hoher Geschwindigkeit die Bremskraft nicht aussetzt, hilft die Bremsflüssigkeit. Auch die Übersetzung des Getriebes mag gut geschmiert sein. Ein Automatikgetriebeöl oder Schaltgetriebeöl ist dafür unerlässlich. Und damit alle Teile wie geschmiert arbeiten, helfen hochwertige Fette. Die Witterungsverhältnisse über das gesamte Jahr sollten nicht außer Acht gelassen werden. Damit die Flüssigkeit der Motorkühlung nicht einfriert, sollte ein gutes Frostschutzmittel/Kühlmittel/Kühlerfrostschutz nicht fehlen.

Ravenol ist eine Marke der Ravensberger Schmierstoff GmbH mit Sitz in Werther. Hochqualitative Schmierstoffe werden in Deutschland produziert und im Inland sowie weltweit verkauft. Nach der Gründung im Jahr 1946 entwickelte und produzierte Ravenol zunächst nur Einbereichs-Motorenöle und verschiedene Reinigungsmittel. 1964 folgte die Expansion des Unternehmens und es wurden auch Mehrbereich-Öle der SAE Klassen 10W-30 und 20W-50 in das Produktsortiment aufgenommen. In den 90er Jahren begann die weltweite Ausrichtung der Marke Ravenol und die Premium Produkte „Made in Germany“ wurden international vertrieben. Die hohe Produktqualität wird dabei gleich durch 3 Zertifizierungen bescheinigt. Dies ist zum einen das ISO/TS 16949 Zertifikat, welches das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 direkt beinhaltet. Das hochmoderne Laboratium von Ravenol ist durch DIN EN ISO/IEC 17025 ausgezeichnet. Bei diesem hohen Qualitätsstandart sind die vielfachen Freigaben durch verschiedenste OEM-Hersteller wie zum Beispiel Daimler, Chrysler, VW, BMW, Porsche, MAN, Volvo, MTU, Deutz, ZF, Steyr Motors, Cummins, und viele andere kein Wunder. Des Weiteren sind die Produkte von Ravenol bei API (American Petroleum Institute) und NMMA (National Marine Manufacturer Association) gelistet.

Ein besonderes Merkmal von Ravenol ist die CleanSynto-Formulierung. Hierfür werden synthetische Grundöle mit Premium Additiven der CleanSynto-Technologie gemischt, so werden Ruß- und Schmutzablagerungen reduziert. Die Öle von Ravenol verlängern die Ölwechselintervalle und die Motorlebensdauer, während sie die Betriebskosten reduzieren. Außerdem hat das Unternehmen aus Ostwestfalen in den letzten Jahren einen weiteren technologischen Coup landen können. Mit der einzigartigen USVO-Technologie konnte die Qualität einiger Motoröle auf ein noch höheres Level gehoben werden. USVO steht für Ultra Strong Viscosity Oil. Primär wird durch die neue Technologie eine extreme Stabilität der Viskosität erreicht, welche den Motor noch stärker schützt. Das ist besonders interessant, für hohe Leistungsspitzen und längerer Betrieb. Seit 2004 ist Ravenol aktiver Sponsor im Motorsport, was die unternehmensinterne Forschung und Entwicklung zusätzlich weiter vorantreibt.