4-Takt Motoröl von Top-Marken

Mit Viertaktölen wird der Motor getrennt vom Benzin geschmiert, dass bedeutet sie werden nicht mit dem Treibstoff vermischt und verbrennen auch nicht im Motor. Viertaktmotoren sind in ihrer Bauweise komplizierter als Zweitaktmotoren und bedürfen daher eines höheren Wartungsaufwandes. Für den alltäglichen Gebrauch sind sie allerdings einfacher zu handhaben. Viertaktöle sollten besonders hitzebeständig sein um ein Verrußen der Abgasanlage zu verhindern.