Artikel 1-12 von 25

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
    • Hochleistungs-Schmierpaste
    • schützt Metallteile unter extremen Bedingungen
    • für Automobil, Marine, Landwirtschaft, Bau
    • nicht aushärtend, nicht verkohlend
    • nicht elektrisch leitend
    • unlöslich in Wasser
  1. Huskey Slipkote 220-R Silikonfett 85 gr
    Huskey Slipkote 220-R Silikonfett 85 gr
    9,99 €
    (117,53 €* / 1 KG)
    • Fett auf Silikonbasis
    • Oxidations- und Verschleißschutz
    • Empfehlungen vieler Fahrzeughersteller
  2. Huskey MP-2 Polyurea 396,9 gr
    Huskey MP-2 Polyurea 396,9 gr
    10,99 €
    (27,69 €* / 1 KG)
    • Mehrbereichsfett auf Polyurea Basis
    • verlängert Lebensdauer von Lagern
    • umweltfreundlich
  3. Huskey Tuff Stuff 396,9 g
    Huskey Tuff Stuff 396,9 g
    12,50 €
    (31,49 €* / 1 KG)
    • hochwertiges Industriefett
    • basienrend auf paraffinischen Grundölen
    • besteht sehr hohem Druck
    • Besonders für Rennfahrzeuge geeignet
    • Schützt insb. Kugellager und Fahrzeugteile
    • Maximiert Lestung unter Extrem-Anforderung
    • günes lithiumverseiftes Hochleistungsfett
    • synthetisch-native Ester Basis
    • für hoch druckbelastete Wälz- und Gleitlager
    • Handhebelpresse mit Panzerschlauch
    • Wälzlagerfett für schnell laufende Rollen- und Kugellager
    • besonders für Chassisschmierung
    • erfüllt ISO-L-XCCFA3
    • lithiumverseiftes Langzeitfett
    • für hoch belastete Gleit- und Wälzlager
    • erfüllt LOVAT LOV-204
    • lithiumverseift mit Molybdänsulfid MoS2
    • für schwer zugängliche Stellen und oszillierende Maschinenteile
    • salzwasserbeständig
    • lithiumverseift mit Grafitanteil
    • für Höchsttemperaturen und Stoßbelastung
    • erfüllt ISO 6743

Artikel 1-12 von 25

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Hochwertige Schmierfette für verschiedene Anwendungsbereiche

In der Kategorie Schmierstoffe ist das Schmierfett ein ganz besonderes Produkt. Das Schmierfett wird für eine Vielzahl von Anwendungen benötigt. Egal ob Lager, Batterie oder mechanisches Gelenk. Schmierfette bestehen zu einem Großteil aus Grundölen, die für das eigentliche Schmieren sorgen. Das Schmierfett wird zusätzlich mit Verdickern und weiteren Additiven versetzt und erhält somit seine Schmiereigenschaft. Diese Schmierstoffe variieren in der Herstellung vom Schmierfett. So werden Schmierfette speziell für den Marine-, Industrie- oder Kfz-Bereich hergestellt. In Deutschland sind die Fette der DIN 51 524 Norm untergeordnet. Parallel dazu dient die DIN 51 502 Norm dazu, dass Schmierfette mittels einzelner Buchstaben und Zahlen verifiziert werden können. Durch diese kann entnommen werden, ob es sich um ein Hochdruck-Fett handelt oder ein einfaches Schmierfett. Ein Fett kann demnach für Temperaturen von über 200 Grad und bis hin zu -60 Grad geeignet sein. Sind die Fette zum Beispiel für den Marine Bereich konzipiert, müssen Sie vor allem den Bedingungen vom Salzwasser bestehen. Schmierfette dafür sind besonders resistent gegen Wasser, da das Fett stetig mit dem Wasser in Kontakt gerät. Im Bereich der Industrie muss das Schmierfett eher Druck- und Temperaturbeständig sein. Bei der Wahl für das richtige Fett sollten diese Anforderungen berücksichtigt werden.

Mehrzweckfette für den Alltag

Besonders häufig genutzt wird das Mehrzweckfett. Es ist für eine Vielzahl von Anwendungen konzipiert. Das Mehrzweckfett kann bspw. gleichzeitig für das Auto, Motorrad, Roller oder auch Gartengeräten genutzt werden. Viele unserer Produkte erhalten Sie bei Ebay. Schmierfette verkaufen wir aktuell jedoch ausschließlich im Shop. Wir können zudem Schmierfette in größeren Mengen versenden. Alle Schmierfette sind bei uns auf Lager. Wenn Sie mehr über Thema Schmierfette erfahren möchten, können Sie diese im folgenden Blogartikel lesen: http://www.ato24.de/de/blog/fette_mehrzweckfette/