Ravenol | Landmaschinen & Traktorenöle

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
Aufsteigend sortieren
  1. RAVENOL Getriebeoel EPX SAE 80 GL 5
    RAVENOL Getriebeoel EPX SAE 80 GL 5
    Ab 7,19 €
    (7,19 €* / 1 L)
    • Einbereichs-Hypoidgetriebeöl
    • für Mercedes, Ford, MAN, ZF Getriebe uvw.
    • auch für Achs-, Verteiler-, Nebengetrieb
  2. RAVENOL Hydro-Fluid
    RAVENOL Hydro-Fluid
    Ab 29,95 €
    (29,95 €* / 1 L)
    • für Einsatz in Getriebe und Hydrauliksystem
    • SAE 80W mit API GL-4 und MIL-L-2105
    • für alle namhaften Ackerschlepperhersteller
    • für Baumaschinen und Traktoren
    • API CF Spezifikation
    • für Caterpillar, Allison, Komatsu, Eaton Fuller & ZF
    • hochwertiges Getriebeöl auf Mineralölbasis
    • für fast alle Industriegetriebe bei schwerer Belastung
    • Getriebe- und Hydrauliköl für Traktoren
    • für ZF, Ford, CNH, John Deere, Allison, CAT, Volvo, Fiat
    • API GL-4 Spezifikation
    • Kraftübetragungsöl für Baumaschinen und Traktoren
    • CAT TO-4, Allison C4, ZF TE-ML 03C, 07F
    • SAE 30 Viskosität
    • Kraftübetragungsöl für Baumaschinen und Traktoren
    • CAT TO-4, Allison C4, ZF TE-ML 03C, 07F
    • 10W Viskosität
    • erfüllt API SF / CE / CF-4 / GL-4
    • für Ford, MF, ZF, Allison, John Deere, MB
    • CCMC G2/D4 Spezifikation
    • STOU Spezialöl in Viskosität 15W-30
    • erfüllt ACEA E1, E2
    • für CAT, ZF, Vickers, Ford, Dension, John Deere uvm.
    • STOU Spezialöl mit SAE 10W-40
    • erfüllt API CG-4, GL-4
    • ISO VG 32-100 Spezifikation
    • Spezialöl für landw. Maschinen, Bagger, Baumaschinen
    • für Motor, Getriebe, Hydraulik, Kompressoren
    • erfüllt API GL-4, ISO VG 68

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
Aufsteigend sortieren

STOU & UTTO - Die Universalöle im Agrarbereich

Bei der Schmierung von Traktoren gilt es vorab zu unterscheiden, ob bei diesen wie bei PKW Benzin- und Dieselmotoren das Getriebe, die Hydraulik und der Motor getrennt voneinander oder gemeinsam geschmiert werden. Im Falle der getrennten Schmierung können jeweils einzelne Öle verwendet werden. Dessen Anforderungen und Spezifikationen werden von denselben Normen ausgegeben, wie bei den PKW´s. Liegt eine Einheitsschmierung vor, benötigen die Landmaschinen und Traktoren meist ein Universalöl. Dieses enthält die Abkürzung STOU und steht für „Super Tractor Oil Universal“. Es kann als Öl für Motoren, Schalt- und Powershift-Getriebe, Achsgetriebe und Nassbremsen sowie für die Hydraulikanlage verwendet werden. Zusätzlich ist ein Öl mit der Kennzeichnung UTTO, Universal Tractor Transmission Oil, für Schalt- und Powershift-Getriebe, Achsgetriebe und Nassbremsen wie auch die Hydraulikanlage anwendbar.

Ravenol ist eine Marke der Ravensberger Schmierstoff GmbH mit Sitz in Werther. Hochqualitative Schmierstoffe werden in Deutschland produziert und im Inland sowie weltweit verkauft. Nach der Gründung im Jahr 1946 entwickelte und produzierte Ravenol zunächst nur Einbereichs-Motorenöle und verschiedene Reinigungsmittel. 1964 folgte die Expansion des Unternehmens und es wurden auch Mehrbereich-Öle der SAE Klassen 10W-30 und 20W-50 in das Produktsortiment aufgenommen. In den 90er Jahren begann die weltweite Ausrichtung der Marke Ravenol und die Premium Produkte „Made in Germany“ wurden international vertrieben. Die hohe Produktqualität wird dabei gleich durch 3 Zertifizierungen bescheinigt. Dies ist zum einen das ISO/TS 16949 Zertifikat, welches das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 direkt beinhaltet. Das hochmoderne Laboratium von Ravenol ist durch DIN EN ISO/IEC 17025 ausgezeichnet. Bei diesem hohen Qualitätsstandart sind die vielfachen Freigaben durch verschiedenste OEM-Hersteller wie zum Beispiel Daimler, Chrysler, VW, BMW, Porsche, MAN, Volvo, MTU, Deutz, ZF, Steyr Motors, Cummins, und viele andere kein Wunder. Des Weiteren sind die Produkte von Ravenol bei API (American Petroleum Institute) und NMMA (National Marine Manufacturer Association) gelistet.

Ein besonderes Merkmal von Ravenol ist die CleanSynto-Formulierung. Hierfür werden synthetische Grundöle mit Premium Additiven der CleanSynto-Technologie gemischt, so werden Ruß- und Schmutzablagerungen reduziert. Die Öle von Ravenol verlängern die Ölwechselintervalle und die Motorlebensdauer, während sie die Betriebskosten reduzieren. Außerdem hat das Unternehmen aus Ostwestfalen in den letzten Jahren einen weiteren technologischen Coup landen können. Mit der einzigartigen USVO-Technologie konnte die Qualität einiger Motoröle auf ein noch höheres Level gehoben werden. USVO steht für Ultra Strong Viscosity Oil. Primär wird durch die neue Technologie eine extreme Stabilität der Viskosität erreicht, welche den Motor noch stärker schützt. Das ist besonders interessant, für hohe Leistungsspitzen und längerer Betrieb. Seit 2004 ist Ravenol aktiver Sponsor im Motorsport, was die unternehmensinterne Forschung und Entwicklung zusätzlich weiter vorantreibt.