Tag für Afrika

m Rahmen eines Schulprojektes mit der Stiftung „Aktion Tagwerk" welche unter dem Motto „Dein Tag für Afrika“ Schülern die Möglichkeit bietet, durch ein eintägiges Praktikum Geld für Bildungsprojekte in Afrika zu sammeln, absolvierte ich ein eintägiges Praktikum bei ATO24. Dieses ist ein junges Online-Unternehmen für Schmierstoffe.

 Der Tag begann mit einer Rundführung durch die einzelnen Geschäftsabteilungen. Meine erste Aufgabe fand im Herzstück des Unternehmens statt: Der Lagerhalle. Dort beschäftigten wir uns mit dem Auspacken und Einordnen von Waren. Wir bearbeiteten Aufträge und machten die Bestellung versandfertig. Dabei fiel mir auf, dass dem Qualitätsmanagement viel Wert beigemessen wird. Dadurch werden nur überprüfte Artikel für den Versand freigegeben und die Kundenzufriedenheit wird gleichzeitig gesichert.

 

Im Anschluss ging es für mich in die Büroabteilung. Dort durfte ich den Mitarbeitern über die Schulter schauen und mir einen Blick über das Tagesgeschäft machen.

 

Dazu gehörten die Beratung von Kaufinteressenten, die Optimierung des Onlineshops und die Pflege des Warensystems. Dabei waren die Mitarbeiter sehr freundlich zu mir und haben versucht alle meine Fragen bestmöglich zu beantworten.

 

Insgesamt hat mir das Praktikum bei ATO24 sehr gut gefallen, jedoch fand ich es zu kurz um einen sehr genauen Einblick in das Unternehmen zu bekommen. Es herrschte allezeit eine freundliche und hilfsbereite Atmosphäre vor. Ich selbst werde zeitnah ein weiteres Praktikum hier absolvieren, um noch mehr Erfahrungen sammeln zu können.

Tag für Afrika Banner