×

Registrieren

Persönliche Informationen

Anmeldeinformationen

zurück zum Login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

RAVENOL Ölfasspumpe

RAVENOL Ölfasspumpe
  • geeignet für 60 bis 208 L Fässer
39,95 €*
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser versand ab 40€**
  • Verfügbarkeit: Lieferbar
ODER

Produktdetails

Details

Ölfasspumpe ist eine Hebelzylinderpumpe aus Metall mit 2“ – Gewinde, Teleskopsaugrohr und Auslaufkrümmer.

Das Stahl-Teleskopsaugrohr kann auf eine erforderliche Länge bis 90 cm ausgezogen werden und ermöglicht auf diese Weise den Einsatz in 60 bis 200 Liter-Fässern.

Fasspumpe ist geeignet für:

Motoren-, Hydraulik- und Getriebeöle bis SAE 90

Altöl, Diesel, Petroleum, Heizöl und andere nicht korrodierende Flüssigkeiten.


Ölfasspumpe 
hat eine Förderleistung von ca. 0,45 Litern / Hub.

Zusatzinformation

HerstellerRavenol
OEM TeileNummer1370190-001-02-000
Anwendung
  • Das Auslaufrohr (5) am Pumpenausgang montieren und die Mutter (4) fest anziehen.
  • ACHTUNG: Darauf achten, dass die Dichtung (3) zuerst an der Mutter (4) angebracht ist, bevor das Auslaufrohr (5) an die Pumpe geschraubt wird.
  • Das Saugrohr (1) mit dem Pumpenzylinder (2) verschrauben. Fest anziehen, damit keine Luft angezogen wird.
  • Die Pumpe durch die 2“-Spundöffnung des Fasses einführen. Vergewissern, dass das Saugroh der Pumpe (1) bis zum Fassboden reicht. Die Pumpe im Spundloch festschrauben.
  • Die Pumpe mit mehreren schnellen Pumpbewegungen in Betrieb setzen, bis Flüssigkeit aus dem Auslauf herauskommt.
  • ACHTUNG: Wenn die Pumpe nicht in Gebrauch ist, den Pumphebel (7) in oberer Stellung belassen, damit der Kolben im Zylinder ganz unten ist.

Probleme und deren Lösung:

 

Symptome

Mögliche Ursachen

Lösung



Pumpe fördert nicht.


Das Saugrohr (1) reicht nicht in die Flüssigkeit.

Das Fass ist leer.


Saugrohr (1) verlängern.

Pumpe kann nicht in Betrieb gesetzt werden.

Das Saugrohr (1) ist locker.

Saugrohr (1) festziehen.

Flüssigkeit tritt an der Mutter (6) aus.

Die Mutter (6) ist locker.

Die Mutter (6) festziehen.


Flüssigkeit tritt durch die Mutter (4) am Auslauf aus.

Die Mutter (4) ist locker.

Die Dichtung (3) ist beschädigt.

Die Mutter (4) festziehen.

Die Dichtung (3) ersetzen.

Gewicht1
Lieferzeit2-3 Tage
EAN-Code4014835460904

Fragen zum Produkt

Bis jetzt wurden noch keine Fragen zu diesem Produkt gestellt! Seien Sie der Erste!
Kunden, die diesen artikel angesehen haben, kauften auch ...

Bitte warten...

Bitte warten...