Landmaschinen & Traktorenöle

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
    • Kraftübetragungsöl für Baumaschinen und Traktoren
    • CAT TO-4, Allison C4, ZF TE-ML 03C, 07F
    • SAE 30 Viskosität
    • Kraftübetragungsöl für Baumaschinen und Traktoren
    • CAT TO-4, Allison C4, ZF TE-ML 03C, 07F
    • 10W Viskosität
    • erfüllt API SF / CE / CF-4 / GL-4
    • für Ford, MF, ZF, Allison, John Deere, MB
    • CCMC G2/D4 Spezifikation
    • STOU Spezialöl in Viskosität 15W-30
    • erfüllt ACEA E1, E2
    • für CAT, ZF, Vickers, Ford, Dension, John Deere uvm.
    • Spezialöl für landw. Maschinen, Bagger, Baumaschinen
    • für Motor, Getriebe, Hydraulik, Kompressoren
    • erfüllt API GL-4, ISO VG 68

5 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

STOU & UTTO - Die Universalöle im Agrarbereich

Bei der Schmierung von Traktoren gilt es vorab zu unterscheiden, ob bei diesen wie bei PKW Benzin- und Dieselmotoren das Getriebe, die Hydraulik und der Motor getrennt voneinander oder gemeinsam geschmiert werden. Im Falle der getrennten Schmierung können jeweils einzelne Öle verwendet werden. Dessen Anforderungen und Spezifikationen werden von denselben Normen ausgegeben, wie bei den PKW´s. Liegt eine Einheitsschmierung vor, benötigen die Landmaschinen und Traktoren meist ein Universalöl. Dieses enthält die Abkürzung STOU und steht für „Super Tractor Oil Universal“. Es kann als Öl für Motoren, Schalt- und Powershift-Getriebe, Achsgetriebe und Nassbremsen sowie für die Hydraulikanlage verwendet werden. Zusätzlich ist ein Öl mit der Kennzeichnung UTTO, Universal Tractor Transmission Oil, für Schalt- und Powershift-Getriebe, Achsgetriebe und Nassbremsen wie auch die Hydraulikanlage anwendbar.