Am vergangenen Sonntag, dem 25.06.2017, trafen sich viele Besucher und US-Fahrzeugbesitzer zum 3. US-CLASSIC-CAR Treffen am Bielefelder Lenkwerk. Da einige unserer Kunden Mopar, Amsoil oder Motorcraft Öle für ihre amerikanischen Autos verwenden, wollten wir uns das Event in diesem Jahr mal genauer anschauen. Allein die Location war ihre Anfahrt wert. Das Lenkwerk, in dem bereits viele Old- und Youngtimer sowie einzigartige Karosserien unserer Zeitgeschichte ausgestellt sind, übertrug seinen Charme auch auf die Klassiker aus Übersee.

Die große Parkplatzfläche vor dem Ausstellungsgebäude war bereits mit vielen amerikanischen Klassikern gespickt. Einige Modelle ließen durch ihre hochgeklappten Motorhauben sogar einen Blick in den Motorraum werfen. Aufwendig und bis ins kleinste Detail aufbereitete Motoren ließen keinen Zweifel daran, dass es sich um echte Autoliebhaber handelt. In der überdachten Ausstellungshalle wurden die US Classic-Cars dann noch der Reihe nach genauer vorgestellt. In moderierten Gesprächen stellten die Fahrer ihre Klassiker genauer vor und erzählten nicht nur etwas über die technischen Details, sondern auch etwas über die besonderen Erlebnisse mit ihren US-Fahrzeugen. Insgesamt fiel auf, dass es sich beim US Classic-Car Treffen trotz seiner erst dritten Veranstaltung, um eine sehr gut besuchte und vor allem gut organisierte Veranstaltung handelte. Für das kommende Jahr können wir euch einen Besuch nur ans Herz legen! Natürlich sind wir nicht ohne ein paar Eindrücke wiedergekommen. Ein paar Ausschnitte seht ihr hier:

 

US-Classic Car Treffen Schwarz

US-Classic Car Treffen Motoren

US-Classic Car Treffen Viper

US-Classic Car Amsoil

US-Classic Car Treffen Ford

US-Classic Car Treffen Besucher

US-Classic Car Treffen Oldie