Mopar steht für Motorteile (englisch Motor Parts) und ist ein Automobilzulieferer, der zum italienischen Automobilhersteller Fiat gehört. 1929 als Motor Parts Corporation gegründet, sollte Mopar exklusiv die Zulieferung für die zum Chrysler Konzern gehörenden Automobil-Hersteller übernehmen. Dabei ging es vor allem um die Lieferung von Motorersatzteilen, die aus Kostengründen herstellerübergreifend gestaltet wurden. Der heutige Firmenname Mopar sollte 1937 zuerst für dieKühl- undFrostschutz-Produkte der Firma verwendet werden. Mittlerweile produziert das Unternehmen auch für andere Hersteller, sowie für den Tuning- und Motorsportsektor. Das Motto ist bei allen Unternehmungen stets „More care for your car!“, damit ist die Leidenschaftliche Pflege Ihres Autos und das Streben nach höchsten Service-Standards gemeint. Für Mopar stehen der Kunde und sein Auto im Mittelpunkt seiner Arbeit. Aus diesen Gründen können Sie sich bei den Mopar Motorölen, den Automatikgetriebeölen sowie den Schaltgetriebeölen und den anderen Produkten auf höchste Qualität verlassen, die den Richtlinien und Anforderungen vieler Hersteller wie zum Beispiel Chrysler, Dodge und Jeep entspricht. Achten Sie deshalb bei der Ölauswahl auf die Freigaben von Mopar, wie zum Beispiel Chrysler MS-6395.