Volvo | Servolenkung / Hydraulik

Immer das richtige Servolenkungsöl kaufen

Servolenkungsöl gibt den Druck der Lenkung an den daran angeschlossenen Lenkungsmechanismus des Fahrzeugs weiter. Es ist aber nicht nur für die Kraftübertragung zwischen den Lenkelementen zuständig, sondern erfüllt zusätzlich weitere Aufgaben. Zunächst wird das Öl auch zur Kühlung des Lenksystems genutzt, welches sich insbesondere bei sommerlichen Temperaturen erheblich aufheizen kann. Daneben schützt das PSF auch noch vor Korrosion, in dem es alle angeschlossene Teile dauerhaft schmiert.


PSF steht für Power steering fluid

Additivierung von PSFs

  1. Viskositätsstabilisatoren – Die Leitungen, durch die das Servolenkungsöl geleitet wird sind verhältnismäßig klein. Deswegen darf sich das Öl selbst im Betrieb nicht ausdehenen. Aus diesem Grund werden Viskositätsstabilisatoren verwendet, um den Zustand des Öls konstant zu halten.
  2. Additive zur Antischaumbildung – Wie bei den Additiven zur Stabilisierung des Öls werden auch diese Additive mit eingeflochten, um die Ausdehnung des Öls zu verhindern.
  3. Reibungsreduzierung – Die Lennkelemente stehen

Hochwertige Hydrauliköle für Ihr Auto

Das Hydrauliköl gilt als wichtiges Element der Motor Performance. Denn Hydrauliköle sind fester Bestandteil der Instandhaltung und effizienten Arbeitsweise im Motor. Das Hydrauliköl wird durch Druck in der Hydraulik übertragen. Zu den wichtigen Eigenschaften von Hydraulikölen zählt eine gute Schmiereigenschaft, Beständigkeit, geringe Kompressibilität sowie ein geringer Einfluss von Temperaturen auf die Viskosität. Neben der Übertragung von Druck sorgt das Hydrauliköl für eine Verminderung von Verschleiß und Korrosion und führt Verunreinigungen in der Hydraulik ab. Es gibt verschiedene Anforderungen an Hydrauliköle auf Mineralölbasis, diese werden durch die ISO 6743/4 mit den Bezeichnungen HL, HM und HV definiert. In Deutschland werden Hydrauliköle gemäß DIN 51 524 mit H, HL, HLP und HVLP bezeichnet. Die Bezeichnungen geben Hinweise über die zugesetzten Additive im Hydrauliköl und deren Wirkungen sowie den Einsatzbereich der Flüssigkeiten. Anstelle spezieller Hydrauliköle kann oft auch ein Motoren- oder Getriebeöl für die Hydraulik, wie zum Beispiel Servolenkungen, angewendet werden. Besonders häufig sind Automatikgetriebeöle hierfür überdurchschnittlich gut geeignet. Bei ATO24 erhalten Sie eine große Auswahl an Hydrauliköl, egal ob in kleinen Mengen oder im Kanister. Jedes Hydrauliköl haben wir auf Lager und versenden es innerhalb kürzester Lieferzeit. Die Lieferzeit für kleine Mengen Hydrauliköl beträgt etwa einen Tag. Für Kanister kann diese Lieferzeit variieren.

 

Finden Sie Ihr passendes Servolenkungsöl

Die Servolenkung dient zur Regulierung der Lenkung. Durch die Servolenkung soll dabei weniger Kraft aufgewendet werden, indem ein Hydrauliksystem in Form einer Hydraulikpumpe, Hydrauliksteuerung und einem Hydraulikmotor bei den Bewegungen unterstützend wirkt. Das Servolenkungsöl wird ständig in einem bestimmten Volumen durch die Lenkung gepumpt. Kommt es zur Lenkbewegung, übt das Servolenkungsöl Druck aus und erleichtert diese. Dieses Öl unterliegt wie jedes andere Öl einer speziellen Spezifikation. Das bedeutet, für die Zentralhydraulik in Ihrem Auto sollten Sie nur ein Öl verwenden, das die vorgeschriebene Spezifikation aufweist. In unserem Shop erhalten Sie ein passendes Servolenkungsöl, egal ob gängiges Golf Modell oder eher eine Rarität. Bei uns erhalten Sie zudem eine passende Beratung, die Sie bei Amazon Angeboten nicht erhalten. Und natürlich günstigere Preise. Wenn Sie zudem bspw. in anderen Online Shops nach neuen Hydraulikpumpen Ausschau halten, denken Sie daran, das passende Hydrauilköl zu kaufen. Viele Kunden greifen auf ein Liqui Moly Öl für die Servolenkung zurück, welches wir nicht anbieten. Allerdings bieten wir eine große Bandbreite an ebenso hochwertigen Alternativen an.

Der schwedische Autobauer Volvo verfügt wie die großen deutschen Automobilkonzerne über markeneigene Motoröle, Getriebeöle, Servolenkungsöle, Bremsflüssigkeiten und Kühlmittel. Volvo arbeitete bei  der Herstellung der Schmierstoffe mit Castrol zusammen, um Schmierstoffe herzustellen, die perfekt auf die Bedürfnisse der Volvo Motoren abgestimmt sind. Besonders auffällig ist das Design der Behältnisse. Die grauen Kanister Formen fallen somit direkt ins Auge. Das originale Volvo Motoröl gibt es in den gängigen Viskositäten 5W-30 und 5W-40 wie auch in der Viskosität 0W-30 und 0W-20. Das Volvo Auto Motoröl weist zudem in der Regel nur eine Spezifikation oder Ersatzteilenummer auf. Um das passende Volvo Motoröl zu finden, muss dazu im Fahrzeughandbuch nach der Ersatzteilenummer oder der passenden Spezifikation geschaut werden. Mit ATO24 erhalten Sie einen Online Shop, welcher als einer der wenigen in Deutschland die originalen Öle verkauft. Und das zu einem sehr günstigen Preis. Allerding sind die Volvo Schmierstoffe nur in 1 Liter Gebinden erhältlich. Kaufen Sie Volvo Motoröl, Getriebeöl & Co., setzen Sie auf einen verbesserten Kraftstoffverbrauch und geringen Ölverbrauch Ihres Volvos.