Bremsflüssigkeit

2 Artikel

pro Seite
Aufsteigend sortieren
    • DOT 3, DOT 4, DOT 5.1
    • hygroskopische Eigenschaft, bindet Feuchtigkeit
    • synthetisches Fluid für optimale Performance
    • Hochleistungsbremsflüssigkeit
    • für den Motorsporteinsatz geeignet
    • erfüllt SAE J1704

2 Artikel

pro Seite
Aufsteigend sortieren

Bremsflüssigkeit von Marken-Herstellern

Nichts in Ihrem Auto ist wichtiger als funktionierende Bremsen, die im Ernstfall Leben retten können. Aus diesem Grund lohnt es sich ein besonderes Augenmerk auf die Bremsflüssigkeit in Ihrem Auto zu richten. Der Hauptbestandteil der Bremsflüssigkeit sind Polyglykolverbindungen. In ihrem Lebenszyklus nimmt die Bremsflüssigkeit Wasser auf, welches sich im Bremssystem befindet. Diese Eigenschaft ist wichtig, da Feuchtigkeit im System zu dessen Totalausfall im Auto führen kann. Nehmen die Bremsflüssigkeiten in Ihrem Auto jedoch mehr und mehr Flüssigkeit auf, die die Bremsflüssigkeit binden muss, verliert auch diese immer mehr an Wirkung. Hierbei ist der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit sehr wichtig. Der Nass-Siedepunkt beschreibt den Siedepunkt bei einem Wassergehalt der Bremsflüssigkeit von 3,5 Prozent. Ab dort muss die Bremsflüssigkeit in Ihrem Auto vollständig ausgetauscht werden. Der Trocken-Siedepunkt beschreibt hingegen die Temperatur, bei der eine unbelastete Bremsflüssigkeit nicht mehr funktionsfähig ist.

 

Bremsflüssigkeit: DOT 3, DOT 4, DOT 5 & DOT 5.1

Durch das United Departement of Transportation, kurz DOT, werden Minimalanforderungen an die Bremsflüssigkeit beschrieben und in die Klassen DOT 3, DOT 4, DOT 5 sowie DOT 5.1 unterteilt. Diese Klassen geben unter anderem Intervalle vor, in denen sich der Siedepunkt einer Bremsflüssigkeit befinden muss. Um den heutigen Sicherheitsstandards zu genügen, sehen viele Wartungspläne einen kompletten Austausch der Bremsflüssigkeit nach zwei Jahren vor. Bei einer Auffüllung in Ihrem Auto ist das Mischen einer Bremsflüssigkeit teilweise möglich. DOT 3 und DOT 4 können in der Regel gemischt werden, allerdings ist DOT 4 aggressiver und kann unter Umständen Schäden an einem Bremssystem und somit direkt an den Bremsen verursachen, wenn es für die DOT 3 Klasse konzipiert wurde. Flüssigkeiten mit der Spezifikation DOT 5.1 welche auf Glykolbasis hergestellt werden, lassen sich sowohl mit der DOT 3 als auch mit DOT 4 Bremsflüssigkeit mischen. Allerdings verändert sich der Siedepunkt des Gemisches. Die DOT 5 Bremsflüssigkeit auf Silikonbasis darf unter keinen Umständen vermischt werden. Generell empfehlen wir ausschließlich eine Bremsflüssigkeit für die Bremsen, die oben auf dem Ausgleichsbehälter angegebenen ist.

AMSOIL gilt als Gründer de synthetischen Öle. Die amerikanischen Schmierstoffe stehen für Qualität und Innovation wie kaum ein anderes Öl. Durch die synthetische Eigenschaft sind die Amsoil Öle noch leistungsfähiger und universeller einsetzbar als viele vergleichbare Motoröle, Getriebeöle & Co. Dadurch übertreffen die Amsoil Öle oftmals die qualitativen Vorgaben der Automobilhersteller selbst. Besonders bekannt ist der Hersteller für seine Auto und Motorrad Öle. Beim Auto Motoröl setzt Amsoil für europäische Autos auf eine spezielle European Car Formula Produktserie sowie eine Signature Serie mit verlängerten Ölwechselintervallen. Bei den Automatikgetriebeölen stellt Amsoil seine vielfache Anwendung besonders unter Beweis. Denn allein durch zwei Automatikgetriebeöle deckt Amsoil den Bedarf fast aller Automodelle. Beim Motorradöl genießt Amsoil durch das 20W-50 ein besonderes Ansehen. Denn das Amsoil 20W-50 Motorradöl ist zeitgleich als Motoröl, Getriebeöl und Kettenöl einsetzbar. Seine besondere Leistung entfacht es unter anderem in Harley Davidson, KTM, Ducati und BMW Motorrädern. Aber anwendbar ist es natürlich in allen Motorrädern, die ein 20W-50 Motoröl benötigen. Gleichzeitig bietet Amsoil aber auch Öle für Extremsportarten und den Rennsport an. Mit ATO24 finden Sie den einzigen zertifizierten Händler in Deutschland, der die synthetischen Amsoil Öle direkt vom Hersteller aus vertreibt. Unser Sortiment umfasst eine große Auswahl an Amsoil Ölen, die stetig erweitert wird. Auch wenn Amsoil preislich nicht zu den günstigsten Ölherstellern gehört, versuchen wir die Amsoil Öle zu möglichst günstigen Preisen anzubieten. Und das zahlt sich aus! Viele Auto- und Motorradfahrer nutzen die synthetischen Öle von Amsoil und profitieren merkbar schnell, wie sie die spezielle Formulierung jedes einzelnen Öles auf die Performance ihrer Fahrzeuge auswirkt.